Pioneer VSX-930-K 7 : Guter Klang nach viel Einstellarbeit, gute Ausstattung

Ein bekannter hat mich auf pioneer av receiver aufmerksam gemacht und nach einiger recherche wurde entschlossen diesen zu nehmen. Durch die gespaltenen meinungen auf amazon war ich doch sehr skeptisch, aber durch das super preis leistungs verhältnis doch gekauft und wurde überzeugt. Betrieben wird er bei mir an fünf highend boxen von b&w und erstmal ohne subwoofer. Vor dem einmessen ist der klang so lala und ich wurde wieder etwas skeptisch. Dann eine komplette messung gemacht und siehe da der klang wird deutlich verbessert. Der berechnete abstand stimmt auch sehr genau. Habe schon viel musik und auch filme gesehen und vermisse bis jetzt keinen subwoofer da der verstärker den klang sehr ausgewogen und kräftig präsentiert, jedoch keinesfalls zu bass lastig. Für mich also idealkann ihn daher nur wärmstens empfehlen. Natürlich ist klang immer ansichtssache aber ich wurde begeistert.

Habe mir nach dem vsx-924 wegen des defekten i-pod anschlusses nun den vsx-930 zugelegt. Das war einfacher für mich, da ich nun den enormen zeitaufwand für die einstellungen deutlich reduzieren konnte. Jetzt bin ich nur mal gespannt wie lange der i-pod anschluss durchhält. Im Übrigen konnte ich feststellen, das es sehr lange dauert bis der anschluss funktioniert. Bei mir sind es bis zu vier minuten bis das gerät abspielbereit ist. Das war beim 824 nicht der fall. Es kann aber auch am umfang meiner auf dem i-pone gespeicherten musik liegen. Auf jeden fall, mal eben das i-phone anschließen und ein musikstück hören, – geht nicht. Und nochmals eine bitte an die hersteller: legt doch wieder ein gedrucktes handbuch bei. Es ist mühsam vom laptop abzulesen und dann ins regal “zu tauchen” um die einstellungen vor zu nehmen.

Nachdem ich meinen sony str-dn 840 in rente geschickt habe, musste ein neuer verstärker her. Ich habe nach langen Überlegungen dann doch wieder zum pioneer gegriffen, weil mich einfach design und klang überzeugten. (hatte früher schon den vsx 920) zumal der 930er jetzt mit dolby atmos, w-lan und bluetooth ausgestattet ist. Des weiteren waren für mich die zwei hdmi ausgänge wichtig, da ich fernseher und einen projektor betreibe. Ich rate aber jedem dem gerät etwas zeit zu geben bzw. Sich ausgiebig mit dem gerät vertraut zu machen. Viele funktionen muss man erst im menü freischalten oder über die audio parameter taste auf der fernbedienung aktivieren. So funktionierte bei mir am anfang das internet radio und die usb wiedergabe nicht. Nachdem ich alle einstellungen vorgenommen hatte, funktionierte dann aber beides. Über den klang braucht man nicht viele worte verlieren.

Hab mir diesen reciver bestellt weil ich mit all meinen pioneer recivern immer sehr zufrieden war und ich gern öfter mal etwas neues kaufe bei der raschen entwicklung der technik. Ausnahme sind meine canton boxen, die haben dafür aber auch richtig viereckig geld gekostet und die bleiben auch. :-)nach rund 20 minuten lies sich der reciver wie gewünscht über ipad wlan steuern und ich bin begeistert. Leistungsausbeute und klang sind fantastisch und passt hervoragend zu meinem canton high end equipment. Viele einstellungsmöglichkeiten und spielreien runden die edle optik ab. Mehr geht immer aber ist bei diesem reciver meiner meinung nach nicht nötig.

2015]hallo zusammen,in meiner Überschrift schreibe ich “bisher”, da man ja eigentlich keine rezensionso kurz nach dem kauf erstellen sollte. Daher werde ich hier sicher öfters etwasverändern, bzw. Ergänzen, anfangs zumindest. Der erste eindruck————————-das gerät wird in der originalverpackung durch die üblichen styroporbacken gutgehalten und ist zusätzlich in eine antistatische folie eingepackt. Das zubehörbefindet sich in einer wieder verschließbaren tüte. Beim auspacken viel mir dann sofort auf, dass diese geräte wohl immer leichterwerden. Das soll aber nichts heißen. Die fernbedienung hingegen ist wieder maleine, die klitzekleine tasten mit klitzekleiner beschriftung hat, die im dunkeln nichtablesbar ist.

Ich kann die negativen kritiken für mich nicht nachvollziehen. Ich hatte vorher bereits einen pioneer vsx 2011. Dieses gerät hatte einen super klang, war aber technisch nicht mehr auf der höhe der zeit. Nach einjährigen recherchen und vergleichen zwischen yamaha, denon und onkyo habe ich mich wieder für einen pioneer entschieden. Die wesentlichen kriterien für mich:-einstellung subwoofer plus für den betrieb des subs auch bei stereosignal-mcacc pro-wlanfähigkeit-zukunftsfähigkeit hinsichtlich verarbeitung aller uhd videoformate-hdcp 2. 2die haptik des gerätes ist absolut ok. Aus welchem material ein drehregler ist, sollte ziemlich egal sein, solange er funktioniert und ins bild passt. Benutzen wird man ihn ohnehin kaum noch. Viel wichtiger:das einmessen funktionierte hervorragend.

Pioneer VSX-930-K 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (165 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, WiFi, Bluetooth, Ultra-HD Video Scaler, HDCP 2.2, App Steuerung, Airplay, DLNA, Spotify Connect) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Apple Airplay, DLNA 1.5 / WIN 8 Streaming Client, vTuner Internetradio, Spotify Connect, HTC Connect, Wiedergabe & Suche über Netzwerk/USB: AIFF, ALAC, WAV, FLAC, DSD, Gapless Playback:AIFF, ALAC, WAV, FLAC, AAC, MP3, Mehrkanal Wiedergabe
  • 7 x 165 Watt, ESS SABRE Premium D/A-Wandler für alle 7 Kanäle, Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, Advanced MCACC mit Subwoofer EQ, Auto Level Control, Auto Phase Control, Multi Zone
  • 4K Uktra HD Video Scaler mit Super Resolution & HDCP 2.2, HDMI 2.0 unterstützt 3D, ARC, CEC (7 Eingänge / 2 Ausgänge), HDMI Standby Through mit Input Switching & Power Save Funktion
  • iConrtrolAV5 (kostenlose App. Für Apple iOS & Android), WiFi&Bluetooth integriert, ECO Mode, MHL 2.0, Front-HDMI- & Front-USB-Anschluss (iPhone/iPod Digital Unterstützung mit Ladefunktion), AV Navigator (integrierter Konfigurationsassistent)

Im gegensatz zu allen anderen hab ich absolut keine probleme, lautstärkeregler geht astrein und schleift auch nicht bei ungleichem druck. Zuerst wars klanglich ne katastrophe aber das lag daran, dass das gerät dahingehend eingestellt war einen subwoofer zu nutzen und alles unter 120 hz gar nicht durchkam in meiner 7. (vorne 2 dicke trümmer, so dass ein sub unsinn ist). Over war bei mir auch unbedingt notwendig wegen einer ungünstigen schräge in großem raum, die presets dafür finde ich sehr gut und feinfühlig genug. Klanglich kann ich einen direkten vergleich zum yamaha r-n301 stereo receiver ziehen und muss sagen dass ich die höhen & oberen mitten etwas wärmer und besser empfinde als beim yamaha und dafür der bass und die knackigen passagen etwas zu kurz kommen. Dank integriertem equalizer und tonanpassung, die viel zu schwer zu finden ist, kriegt man das aber alles dorthin wo man es haben möchte. Atmos konnte ich leider noch nicht testen und ich denke, dass ich beim 7. Meiner meinung kann man sich den aufpreis für den 1130 auf jeden fall sparen, da gibts ja nur ne alu-front aber ich finde die bei diesem receiver nun auch noch nicht minderwertig oder ähnliches. Hinweis: meine boxen sind aus bausätzen entstanden und es handelt sich um die sb240, sb 18 und sb 36 von udo wohlgemuth von lautsprecherbau. De (die bausatzkosten belaufen sich auf ca. 000€ ohne holz und arbeitszeit). Airplay und app funktionieren astrein, den rest habe ich noch nicht getestet. Theoretisch hätte ich 4 sterne gegeben wegen der etwas komplizierten bedienung aber da hier einige, wie ich finde, ungerechtfertigte 1 sterne rezensionen zu finden sind habe ich mich für die 5 entschieden.

Habe meine 20 jahre alte stereo anlage gegen diesen av receiver eingetauscht. Der klang ist hervorragend mit meinen alten stand boxen. Auch das tv schauen ist jetzt eine wahre pracht. Der receiver hat sehr viele einstellmöglichkeiten was den sound angeht. Die bedienung hätte man etwas benutzerfreundlicher machen können. In allem ein spitzen receiver der in der heutigen zeit alle anforderungen erfüllt. Und internet radio, spotyfil und streamin music. Der receiver hat wirklich sehr viele anschluss möglichkeiten.

Ich habe den vsx930 seit circa zwei monaten. Nachdem mein sherwood den geist aufgab. Nach etlicher recherche habe ich mich für den pio entschieden und bin voll zufrieden. Die einstellungen haben zwar etwas gedauert, da es über osd, über die apple app und auch “oldschool” über den rec selbst etwas umständlich war. Das gerät ist super verarbeitet, alles passt, wie es sich gehört. Allerdings vermisse ich einige dinge;-auf dem display steht nicht der jeweils ausgewählte eingang, sondern die jeweils genutzte höreinstellung (stereo, dolby usw), könnte bzw sollte man mit nem update unbedingt ändern-room2-funktion ist nicht separat regelbar, man kann nur hören, was im hauptraum gehört bzw gesehen wird, und das in gleicher lautstärke. Man kann zwar paarweise abstellen, jedoch nicht separat hören oder sehen, vielleicht auch über update ändern?. Das vermisse ich sehr, da man drinnen nicht bd und draußen bt beispielsweise hören kann. Schade-wlan stürzt ab und an ab-steckdose im gerät wäre auch wünschenswert, haben eigentlich fast alle in der preisklasse um 500,-€-wenig analoge eingänge via cinchwenn man auf diese sachen keinen großen wert legt, kann ich den pio unbedingt empfehlen.Ich werde ihn definitiv behalten.

Leider musste ich meinen geliebten oldschool sony qs verstärker beerdigen und habe nach schnellem ersatz oder einem “Übergangsreceiver” gesucht, bis ich mir etwas größeres leisten kann. Glück im unglück denn dieser, nicht mehr ganz aktuelle avr ist für den aktuellen preis ein echter geheimtip und trotz seines fliegengewichts (das teil ist wirklich leicht) ganz und gar nicht schwachbrüstig. Ein super gesamtpaket aus ausgewogenem klang, benutzerfreundlichkeit und modernen netzwerkfunktionen. Die einrichtung ist entgegen anders lautender aussagen hier in den rezensionen ein kinderspiel, ich empfand auch die grafische oberfläche als nicht unangenehm. Ist wirklich absolut ok – und absolut unwichtig für das gerät an sich. Pioneer macht es wirklich idiotensicher – es gibt sogar einen guide wie man was, wo an das gerät anzuschließen hat. Ala: “bitte lautsprecher vorne links an front l anschließen tv bitte mit hdmi an tv” niedlich ;)das einmessen mit dem mitgelieferten mikro und seinem 5m () langen kabel klappte sofort und die einstellungen sagten mir im großen und ganzen danach zu. So etwas spart natürlich ungemein zeit. Bei mir hängen canton vento boxen als (980 dc + 856. 2 als sourround und sourround back plus subwoofer) 7. 1 system daran, besonders der kinosound ist mit diesem pioneer der absolute wahnsinn. Mir ist schon zu ohren gekommen das pioneer die bude rocken kann, aber solchen bumms habe ich wirklich nicht erwartet. Sehr gut gefällt mir die steuerung über die pioneer app “control av5” die zum glück auch unter android läuft. So lässt sich eine fernbedienung einsparen, das smartphone hat man schließlich eh immer irgendwo neben sich liegen.

Pioneer VSX-930-K 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (165 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, WiFi, Bluetooth, Ultra-HD Video Scaler, HDCP 2.2, App Steuerung, Airplay, DLNA, Spotify Connect) schwarz : Ich hatte lange gesucht, gelesen, verglichen zwischen yamaha, denon und pioneer. Und bin dann vor über einem halben jahr beim pioneer vsx 930 gelandet. Und habe den kauf noch kein einziges mal bereut. Die verarbeitung ist top, der klang zusammen mit meinen b+w / canton komponenten phänomenal. Streaming geht sehr gut, sehr zuverlässig und über ios app einigermassen komfortabel. Zugriff auf nas ist problemlos. Ton vom samsung tv kommt über lichtleiter, alle anderen quellen ( blue ray samsung, fire tv und raspberry pi ) kommen über hdmi perfekt an. Ausfälle gab es im letzen halben jahr noch keinen einzigen, obwohl der receiver oft von morgens bis nachts durchläuft. Die optik ist natürlich subjektiv, mir gefällt der receiver sehr gut. Einen wehrmutstrofen gibt es: mein ipod classic 160 gb ( 7 g ) wird nicht vom frontseitigen anschluss erkannt.

Update:nun erhält der vsx-930 alle punkte denn er ist anscheinend nicht alleien schuldig. Pioneer und benq (beamer) vertragen sich anscheinden nicht direkt durch einen tipp habe ich herausgefunden wenn man zwischen beamer und avr einen hdmi switch (der keinerlei sinn erfüllt) hängt läuft alles einwandfrei somit ist die anlage top und funktioniert superhabe mir vor 2 wochen den pioneer gekauft. Soweit alles in ordnung nur man kann über eine angeschlossene ps4 pro keine blurays am beamer abspielen. Anscheinend wird das hdcp signal welches für die verschlüsslung und den kopierschutz zuständig ist nicht richtig durchgeschliffen somit bringt mir der beamer kein bild beim abspielen von blu-rays.

Hallo liebe amazon-communityzunächst zur info: ich habe den receiver nicht hier, sondern bei einer großen roten elektronikhandelskette gekauft. Nun zu dem avr an sich:der receiver ist sehr wertig verarbeitet und sieht m. Der klang ist wirklich fantastisch, insbesondere dolby atmos fegt einem die ohren weg (zur info ich nutze die onkyo shk 410 atmos lautssprecher). In kombination mit meinem benq th681 (mit fw 1. 4) beamer fühlt man sich wirklich wie im kino. Die einmessung funktioniert mit dem mitgelieferten mikrofon sehr gut, einzig die auftretenden phasenfehler (sprich ein lautsprecher wurde falsch gepolt angeschlossen) nerven etwas, aber die kann man getrost ignorieren und die einmessung einfach fortführen. Tipp: man kann super ein x-beliebiges fotostativ nutzen, da sich ein stativ nicht() im lieferumfang befindet (was auch im handbuch steht 😉 ). Das menü sieht nicht besonders hübsch aus, bietet aber auch nach dem einmessvorgang noch viele einstellungsmöglichkeiten, um den sound seinem eigenen vorlieben nach anzupassen. Was kann ich ansonsten noch sagen:internetradio funktioniert problemlos, die iphone-app ist ein traum. Funktioniert perfekt und man kann einstellungen treffen, die ich noch gar nicht kannte, wie z. Die speechup einstellung um die lautstärke des centers temporär zu erhöhen um dialogen besser folgen zu können.

Ein richtig tolles gerät hab es ohne probleme angeschlossen mit der pioneer app und es geht alles nicht so wie viele schreiben sie sollten sich doch vorher mal belesen dann geht auch die wlan verbindung die nur mit der pioneer app einzustellen ist hatte echt bauch schmerzen weil die bewertung nicht so gut war kann nur sagen der avr ist der hammer hab gleich dolby atmos getestet mit mad max und ich war hin und weg hab davor ein denon 2313 gehabt und ich bin immer noch erstaunt das sich der pioneer sich besser anhört als mein alter avr der auch nicht schlecht war also ich kann das gerät nur empfehlen wer bock auf dolby atmos hat macht mit den verstärker nix falsch ein hammer klang kino zuhause was will man mehr.

Excellent product, lots of funtionalities and fantstic sound. The seller was quick and the package arrived fast and safe.

Der pioneer insgesamt ist ein super receiver aber beim amazon ist geschrieben dass es 165 wat pro kanal hat in wirklichkeit hat es 150 warum ist es so wies ich nicht sonst alles top wie immer lieferung super schnell und klang ist auch so gut wie ich mir dass wunschefür falsche beschreibung nur 4 sterne.

Nachdem ich einen abend lang damit verbracht hatte, die grundlegenden einstellungen durchzuführen (kanäle zuordnen, tv-hdmi-funktionen einzustellen -lag nach ewigem hin und her dann doch am fernseher, jetzt klappt alles super- etc) wollte ich unbedingt noch die einmessung über mcacc pro durchführen. Beeindruckend, was der receiver da so macht. Danach aber ernüchterung: ton viel zu dünn, mitten zu laut. Bin leicht deprimiert schlafen gegangen, aber habe mir vorgenommen am nächsten tag die anleitung genau zu studieren, da es zig einstellmöglichkeiten für den sound gibt. Des rätsels lösung war dann schlussendlich die manuellen eq-einstellungen der einzelnen lautsprecher. Für mein hörempfinden lag mcacc da weit daneben, aber man kann alles genau so anpassen, wie man es möchte. Musikstücke in stereo und ext. Seidig, bassig, wie ich es liebe. Dann mal einen dts-film rein und ab ging’s. Der surround-sound hat mich weggefegt.Meine nachbarn tun mir jetzt schon etwas leid.

Der pioneer vsx-930 ist mein neuer allround verstärker und ich möchte ihn nicht mehr hergeben. Benutze ihn momentan am schreibtisch in verbindung mit pc und eigenbau boxen über digitaleingang. Spotify und wireless streaming wird auch regelmässig benutzt. Bei einmal stehender wlan verbindung funktioniert das streaming ohne probleme, auch das nas ist integriert. Das einmessverfahren bewirkte bei mir wunder. Die app als fernbedienung benutze ich nicht so oft, kann aber trotzdem manchmal nützlich sein. Sobald mein heimkino vorhanden ist, wird er natürlich dort seinen für ihn prädestinierten dienst tun. Der empfang ist im ganzen ‘wlan bereich’ dank integrierter antennen vorzüglich. Deis ist mein erster av verstärker und sobald ich ihn ordentlich mit adäquaten heimkinomateralien getestet habe, werde ich weiter berichten.

Le son est excellent sur des jbl es80. L’application android est très intuitive. La connectique est complète. Le bluetooth et l’usb fonctionnent très bien.

Hatte den vsx-712 k und musste den vsx-924k wegen defekt des hdmi-boards nach 1 jahr reklamieren. Amazon tasucht dann nciht mehr, sondern erstattet zurück und bot an, “was neues auszusuchen” – der vsx-930k ist die perfekte wahl. Volle app-steuerung sowohl über ios, als auch unter android, mords sounderlebnis, aktuelle hdmi-steuerung aller meiner angeschlossenen geräte (signale werden z. Einfach zum tv durchgeschliffen, ohne den vsx einzuschalten, perfektes einmessen mit dem messmikro und die ersteinrichtung via app war schon sehr, sehr gut umgesetzt. Man kann die app nutzen, muss man aber nicht.

Noch an den “einstellungen” bis jetzt sehr gutes gerät. Einstellungen sind über pc und smartphone nichts für “anfänger”.

Toller receiver, leichte bedienung durch app. Einstellungen gelingen auch super , auch durch eine pioneer app. Führt punkt für punkt durchs menü.

Hervorragender av receiver, sowohl für audio als auch für das heimkino. Bässe gehen bei mir schön in den keller und die höhen klingen sehr frei. Alle anschlüsse, die man so braucht, vorhanden und verbindung über bluetooth funktioniert einwandfrei. Für mich eine klare kaufempfehlung.

Ich bin bei von diesem verstärkerder sound ist gigantisch (klar beiden daten). Auch die negativen rezensionen zur bedienung/installation kann ich nicht bestätigen. Das selbsttätige eingesessen der lautsprecher mit macc pro ist toll gelöst. Einfacher kann man es nicht machen. Ich hatte vorher bereits einen pioneer 5. 1 verstärker (in 2004 gekauft). Der sprung zu vsx-930 ist weit größer als gedacht und sofort hörbar.

Hallohabe den 930er jetzt seit einer woche und bin absolut zufrieden. Gibt hat neuerungen die nervig sind. Nur via app wirklich zum einrichten. Also bitte wirklich nach bedienungsanleitung vorgehen dann ist alles leicht und kostet keiner unnötigem nerven. 0 wird automatisch immer stereo ausgegeben und kann auch nicht fixiert mit pl2 ausgegeben werden aber das stört mich nicht. Alles geht schnellwlan okinternetradio leider keine suchfunktion und via app schneller steuerbar und auch die jeweiligen bilder des senders dabei. Birgit zufrieden und würde ich wieder kaufen.

Allerdings nicht von amazon, da ich wo anders noch einen entscheidenden rabatt bekommen habe. Ich habe ihn dann gleich angeschlossen. Man kennt das ja, erstmal alten raus und überflüssige kabel weg. Dann sagt die frau “wann bist du fertig, gibt gleich essen” na klasse. Bis da ein ton rauskommt dauert das wohl. Ohne auch nur einmal in das menü zu gucken oder sonst irgend etwas einzustellen konnten wir schon beim essen fernsehen mit ton aus allen boxen. Hdmi hatte ich zum glück so angeschlossen wie es auf der rückseite vom gerät beschriftet ist. Auch wenn dazwischen ein port frei blieb. So hat dann alles gleich funktioniert. Sub so eingestellt: lautstärke auf mitte, trennfrequenz auf maximal, phase auf 0 und los ging es. Bei der einstellung welches ls set man hat war ich etwas verwirrt da man 5. Aber er hat es dann getestet und die fehlenden ls selbst gelöscht. Dann habe ich die icontrolav5 app auf meinem ipad und iphone installiert.

Der vsx930-k bietet eine menge einstellmöglichkeiten, um jedem musikgenre gerecht zu werden. Bei der einrichtung sollten ggf. Die verfügbaren apps im playstore zu hilfe genommen werden. Hiermit kann verkabelung und einstellung relativ zügig erfolgen. Wie schon oft erwähnt =>der klang direkt nach dem einschalten, ohne kalibrierung ist nicht aussagekräftig. Also bitte davon nicht abschrecken lassen. :-)als einzig störenden (optischen) fehler empfinde ich die sehr billig wirkenden wählräder links und rechts für “source” und “volume”. Diese “pendeln” beim drehen ein paar millimeter (2-4mm). Nach umtausch durch ein ersatzgerät fiel mir auch hier der gleiche fehler auf. Hier sollte pioneer nachbessern.

Aber trotzdem war der anschluß der lautsprecher und wiedergabegeräte mit hilfe der kurzanleitung in nicht mal zwanzig minuten erledigt. Dann habe ich mir die starttup navi heruntergeladen und los gings mit dem einrichten. Das ganze hat dann auch inklusive einmessen nicht mal eine halbe stunde gedauertalso die meckerei über umständliche bedienung kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen. Ich habe zwar keinen direkten vergleich zu anderen herstellern, aber wer sagt es sei bei diesem hier schwierig kann vermutlich auch kein handelsübliches handy bedienen :-)auch die pioneer app für android zum bedienen mit meinem samsung galaxy finde ich gut. Sämtliche funktionen, die man im täglichen gebrauch benutzt, sind übersichtlich und einfach zu erreicheneinen stern abzug wegen der fernbedienung. Da fehlt für meinen geschmack die beleuchtung. Aber sonst finde ich das gerät tadellosder klang in kombination mit meinen canton lautsprecher ist echt überzeugend. Das war aber bei meinem vsx 919 von 2009 schon so. Ich kann das gerät nur empfehlen und würde es jederzeit wieder kaufenviel spaß allen die sich das teil kaufen.

Hab das gerät seit vier monaten nachdem mein yamaha den geist aufgegeben hat und bin restlos begeistert. Einfache bedienung, super kino.

Mir gefällt der klang sehr gut. Auch die iphone-app ist sehr praktisch. Die verarbeitung von meinem exemplar ist top. Die negativen bewertungen kann ich nicht bestätigen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Pioneer VSX-930-K 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (165 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, WiFi, Bluetooth, Ultra-HD Video Scaler, HDCP 2.2, App Steuerung, Airplay, DLNA, Spotify Connect) schwarz
Rating
4.5 of 5 stars, based on 62 reviews